Urlaub in Finnland

ferienhausurlaub

Wer Finnland im Osten von Skandinavien reist, der findet eines der schönsten und vielfältigsten Urlaubsländer Europas. Für Natur- und Wanderbegeisterte bietet Finnland eine atemberaubend schöne Landschaft aus Wäldern, Seen, Landzungen, plettschernden Flüssen und Bächen, sowie den verschneiten Gebirgen im Norden. Outdoor-Aktivitäten, wie Mountainbiking, Wildwasser-Raften oder Angeln bieten sich förmlich an. Die Region Lappland im Norden ist ein Paradies für Skifahrer, Snowboarder und anderer Wintersportler. Auch Expeditionen mit Huskyschlitten versprechen Abenteuerurlaub pur. Wer sich dann erschöpft zur Ruhe betten will, kann in einem Eishotel oder stilecht im Iglu den Tag ausklingen lassen.

Die Landeshauptstadt Helsinki und die Region ringsherum bilden das Kulturzentrum des Landes nahe dem Polarkreis. Urlaubern werden hier unzählige Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten geboten. Die zahllosen Burgen, insbesondere die Burg Hämi, Schlößchen und Landhäuser sind Zeitzeugen aus der Geschichte Finnlands, die erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts eine von Russland oder Schweden unabhängige ist. Es gibt viel zu entdecken! Die Park- und Naturanlagen, so zu finden in Evo und Aulanko sind bei Spaziergängern und Wanderern sehr beliebt und bringen den Augen der Besucher erneut die Schönheit des Landes vor Augen. Ein musikalischer Geheimtipp ist das Lathi-Sinfonieorchester, welches zu den besten der nordischen Länder gehört und in der Sibelius-Halle beheimatet ist. Diese gilt als das Prunkstück der Stadt Lathi und aufgrund der hervorragenden Akkustik ist es einer der formidabelsten Konzertsäle Nordeuropas.

ferienhausurlaub

Die durch Schären geprägte Landschaft der Westküste an der Ostsee mit ihren vielen kleinen Inseln bietet Urlaubern das Flair, das sie von Postkarten kennen. Idyllische Panoramen von kleinen Holzhäuschen an wunderschönen Seen und am Meer. Neben der tollen Natur, kann man sich auch in einem Golfpark oder, man höre und staune, an einem der wirklich Traumhaften Sandstrände entspannen. Auch ein Badeurlaub an der Ostsee ist, die richtige Jahreszeit vorausgesetzt, kein Problem! Die Aland-Inseln sind ein autonomes Gebiet und ein kultureller Schmelztiegel. Hier finden sich schwedische, russische und finnische Einflüsse. Das Archipel kann man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder sogar per Segelboot erkunden.