Ferienhausurlaub in Schweden

ferienhausurlaub

Das familienfreundliche Schweden ist zweifelsohne das Urlaubsland mit der größten Ferienhaus-Tradition in Europa. Vor allem die Schweden selbst lieben ihre berühmte Ferienhauskultur, bieten sie ihren Bewohnern doch ganzjährig die Möglichkeit, die Naturschönheiten Schwedens unmittelbar und in aller Ursprünglichkeit zu erleben.

Schweden ist vor allem ein Land für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Aus gutem Grund befinden sich schwedische Ferienhäuser genau dort, wo sich die Natur noch unverfälscht und unverbaut zeigen darf. Ferienhäuser der verschiedensten Ausstattungs- und Preisklassen finden sich in allen Ferienregionen des skandinavischen Landes, insbesondere in Mittelschweden und dem wilden und einsamen Landschaften Nordschwedens. Dies gilt etwa auch für Ferienhäuser und Ferienhauskomplexe, die über eine größere Anzahl von Schlafmöglichkeiten verfügen und gerade auch für größere Familien oder Reisegruppen bestens geeignet sind.

ferienhausurlaub

Je nach Aktivitätsschwerpunkt des Urlaubers stehen auch Skihütten und Ferienhäuser inmitten der beliebtesten Skiregionen des Landes wie etwa Dalarna, Jämtland oder Lappland zur Verfügung. Zunehmend beliebt sind auch sogenannte „Angelhäuser“, die sich zumeist in unmittelbarer Nähe reicher Fischgründe und wunderschöner Seenlandschaften befinden.

Besonders beliebt sind auch Ferienhausstandorte in unmittelbarer Nähe der legendären schwedischen Nationalparks, wie dem bekannten Padjelanta-Nationalpark, der sich im Norden des Landes befindet. Weitläufige Trekking-Touren zu Fuß, per Kanu oder mit dem Mountainbike in einer der faszinierendsten Landschaften Europas – die abwechselungsreichen Naturformen aus Tundra, Gebirge, Gletscherflüssen, Seen und Urwald locken den Schweden-Urlauber immer wieder gerne vor die Tür seines gemütlichen nordschwedischen Ferienhauses.

Ein echtes Naturerlebnis bietet die einmalige Küstenlandschaft Schwedens. Ein Ferienhaus auf einer der zahllosen kleinen Schären-Inseln, etwa in den sogenannten „Schärengärten“ bei Stockholm oder Göteborg, bietet insbesondere zur Sommerzeit einen hervorragenden Ausgangspunkt für Segeltörns und Badespaß an Schwedens Ost- und Westküste.

ferienhausurlaub

Doch nicht nur Schwedens reichhaltige Natur und Tierwelt gilt es zu entdecken – Schwedens Kulturschätze, Geschichte und Traditionen sind in allen Ferienregionen des dünnbesiedelten und doch hochmodernen Landes stets präsent. Ob historische Wikingerdörfer, die wunderschönen Schlösser des altehrwürdigen schwedischen Königshauses oder die dörfliche Feierkultur Schwedens zwischen Mittsommer und schwedischer Weihnacht – für kürze oder längere Ausflüge gibt es vor allem in den mittel- und südschwedischen Feriengebieten zahlreiche Attraktionen. Das gut ausgebaute Straßen- und Eisenbahnnetz ermöglicht dem Schweden-Urlauber nicht nur eine rasche und bequeme Anreise zu seinem schwedischen Traumhaus, sondern auch immer wieder vielfältige Entdeckungsmöglichkeiten in der Umgebung.

Doch kein Schweden-Natururlaub ohne wenigstens einmal, die zahlreichen Großstädte Schwedens besucht zu haben. Schwedens traditionsreiche Hauptstadt Stockholm oder die jungen und dynamischen Metropolen Göteborg oder Malmö sind bei kultur-, freizeit- und shoppingbegeisterten Schweden-Besuchern gleichermaßen beliebt.